Hochzeitsschmuck: wer bietet interessante Auswahl?

Ob Tiffany oder Cartier – diamonds are a girl’s best friend. Wer seiner Traumfrau zeigen möchte, wie sehr er sie liebt, schenkt ihr daher Hochkarätiges. Während es bei der Verlobung eher schlicht zugeht, darf der Hochzeitsschmuck richtig glitzern und glänzen: von Halsketten und Ohrringen bis zum strass- oder perlenverziertem Diadem. Wenn die Braut für den Festtag eine elegante Hochsteckfrisur trägt, kann sie ihren Look außerdem durch Haarspangen, Curlies und verzierte Kämme veredeln.

In manchen Familien werden diese Schmuckstücke von Generation zu Generation weitervererbt. Man kann aber auch passende Sets preiswert kaufen. Hochzeitsschmuck findet man online in großer Auswahl und für jedes Budget. Mehrteilige Sets aus Collier, Ohrringen und Armband gibt es bei brautschmuck24.com zum Beispiel für weniger als 100 Euro. Beliebt sind vor allem Klassiker mit Perlen. Wer es gern auffälliger mag, hat die Wahl zwischen diversen Ketten und Colliers aus Strass. Diese haben zwar einen geringeren materiellen Wert, dafür lassen sie die Braut an ihrem großen Tag besonders schön strahlen.

Sie möchten einmal Prinzessin sein? Brautschmuck-online.de ermöglicht diesen Traum zumindest optisch. Das Sortiment bietet kleine und größere Kränchen mit extra viel Strass – für helles oder dunkles Haar. Beim Hochzeitsschmuck geht es aber nicht nur um Glanz und Gloria. Viele Bräute wünschen sich Schmuckstücke mit symbolischem Charakter. Passende Stücke mit Herzen, Kreuzen oder Engeln zeigt etwa das Sortiment von otto.de. Thematisch passend sind zudem Charms-Anhänger mit küssendem Brautpaar, Hochzeitsglocken oder Hochzeitstorte. Vorteil: Am Bettelarmband oder einem schlichten Halsband lassen diese sich später auch zum Casual Look tragen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar